Leuchtdiode

Unter einer Leuchtdiode versteht man einen Halbleiter, welcher in der Sicherheitstechnik zu Hinweis- und Signalzwecke eingesetzt werden kann. Leuchtdioden gelten als langlebig und energiesparend. Die Technologie findet sich an Leitwarten. Zum Beispiel in einer...

Read more

Glutmelder

Unter Glutmelder versteht man eine brandschutztechnische Komponente, welche für das Detektieren von ungewollter Glutbildung zuständig ist. Diese Vorrichtung bildet eine eigenständige Komponente und zählt neben Rauch-, Gas und Feuermeldern zur Gruppe der Brandmelder.

Read more

Rauch- und Wärmeableitung

Definition Maßnahmen, die der zügigen und sicheren Abführung toxischer Gase und ungewollter Wärmeenergie dienen, werden im Brandschutz unter dem Oberbegriff Rauch- und Wärmeableitung (RWA) zusammengefasst. Hintergrund Nur ein verhältnismäßig geringer Anteil der Brandopfer ist auf Verbrennungen zurückzuführen....

Read more

Subkonzepte

Grundlagen Als Subkonzepte bezeichnet man die organisatorische Grundlage zur Gestaltung der Sicherheit von Teilbereichen. Aus mehreren Subkonzepten setzt sich ein Gesamtsicherheitskonzept zusammen. Die Untergliederung in kleinere Teilkonzepte ist bei besonders komplexen Schutzaufträgen wie Großveranstaltungen oder...

Read more

Mehrkriterienmelder

Mehrkriterienmelder sind Brandmelder, die einen Brand durch mehre Erkennungsgrößen detektieren können. Anstelle sich auf ein charakteristisches Merkmal wie Rauch oder Wärme zu konzentrieren, sind Mehrkriterienmelder mit mehreren Sensoren ausgestattet. Der Thermo-optische Rauchmelder beispielsweise kombiniert...

Read more

Detektionssicherheit

Als Detektionssicherheit wird die Sicherheit bezeichnet, dass Sensoren und Melder von Gefahrenmeldeanlagen (GMA) Informationen korrekt und zuverlässig übermitteln. Ein Sicherheitssystem darf nur dann einen Alarm auslösen, wenn eine Gefahr besteht, und jede dieser Gefahren muss...

Read more

Brandmelder mit Zwei-Winkel-Technik

Ein Brandmelder mit Zwei-Winkel-Technik besteht aus mehreren Sensoren (Multisensor). Dieser Brandmelder arbeitet mit zwei unterschiedlichen Streulichtwinkeln. Das heißt, dass unterschiedliche Partikel innerhalb der Messkammer aus zwei Perspektiven betrachtet beziehungsweise gemessen werden. Der Melder arbeitet...

Read more

Alarmzwischenspeicherung

Die Alarmzwischenspeicherung ist Teil der Alarmverifikation und eine entsprechende Maßnahme zur Überprüfung eines Alarmsignals. Ziel ist es festzustellen, ob es sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um einen Echtalarm handelt. Bei Brandmeldern dient die...

Read more

Alarmmelder

Funktionsprinzip Ein Alarmmelder ist ein Gerät, das bei einem bestimmten Ereignis (z. B. Bewegung, Glasbruch, Erschütterung) eine Nachricht an die Alarmzentrale sendet.   Brandmelder Ein Brandmelder kann, angeschlossen an die Alarmzentrale, den Hauptmelder auslösen. Brandmelder unterscheiden sich in automatische und...

Read more

Alarmkarte

Grundsätze Mit der Alarmkarte werden Sachverhalte und auszuführende Interventionsmaßnahmen für ein Schutzobjekt durch eine Notruf- und Service-Leitstelle (NSL) festgehalten. Außerdem sind in der Alarmkarte polizeirelevante Informationen für eine gemeinsame und koordinierte Führung von Einsätzen dargelegt. Wenn...

Read more