Ruhezeit

Allgemeines Ruhezeit ist in § 5 Arbeitszeitgesetz (ArbZG) geregelt und bezeichnet das zeitliche Intervall zwischen einzelnen Schichten eines Beschäftigten. Davon zu unterscheiden sind Ruhepausen gemäß § 4 ArbZG, welche sich auf Unterbrechungen von typischerweise 30 bis 45 Minuten innerhalb derselben Schicht beziehen. Das ArbZG enthält Mindestvorgaben an die Dauer von Ruhezeiten und konstituiert Beschäftigungsverbote, sofern …

Arbeitszeit

1. Kurzerklärung Unter Arbeitszeit versteht man den Zeitraum, in dem ein Arbeitnehmer im Sinne von § 611a Abs. 1 BGB seiner vertragsgemäßen Tätigkeit nachgeht. Die zeitliche Dauer der Ruhepausen wird nicht mitgezählt. Die zulässige Höchstdauer sowie Messung der Arbeitszeit wird durch das Arbeitszeitgesetz (ArbZG) sowie Rechtsprechung der Arbeitsgerichtsbarkeit gestaltet.   2. Anwendbarkeit des Arbeitszeitgesetzes Das …