Aufenthaltsverbot

Ein Aufenthaltsverbot kann vom Inhaber des Hausrechts zum Zwecke der Abwehr von Gefahren erteilt werden. Dem Adressaten des Verbotes wird dadurch das Betreten eines Gebäudes, Gebäudeteils oder sonstigen eingrenzbaren Bereiches für eine gewisse Dauer...

Read more

Kooperationsvertrag

Kurzerklärung Unter einem Kooperationsvertrag versteht man eine vertragliche Einigung über künftige Zusammenarbeit zwischen zwei Parteien. In Bezug auf die Wachbranche können zum Beispiel privatwirtschaftliche Sicherheitsunternehmen mit einer öffentliche Institution (Kommunalbehörde, Polizei- und Ordnungsämter) miteinander kooperieren....

Read more

Einlasskontrolle

Kurzerklärung Als Einlasskontrolle bezeichnet man eine wichtige Tätigkeit in Berufen aus der Wachbranche.  Einlassvoraussetzungen Anhand einer Einlasskontrolle überprüfen Sicherheitskräfte, ob ein Besucher die Einlassvoraussetzungen des Veranstalters erfüllt. So ist beispielsweise der Besuch eines Konzertes oftmals nur bei...

Read more

Privatgrundstück

Kurzerklärung Als Privatgrundstücke bezeichnet man Grundstücke, die einer Privatperson gehören. Begriff der Privatperson Das Privatrecht regelt das Verhältnis der Bürger untereinander und unterscheidet zwischen zwei Formen von Personen:  natürliche Personen (Menschen) juristische Person (fiktionale Gebilde wie Vereine,...

Read more

Besitzdienerrechte

Kurzerklärung Besitzdienerrechte sind die Summe an Befugnissen, die ein Besitzdiener auf eine Sache ausüben kann. Sachen sind gemäß § 90 BGB körperliche Gegenstände. Tieren sind keine Sachen, werden aber nach § 90a BGB wie Sachen...

Read more