Eventabsicherung

Eventabsicherung ist eine alternative Bezeichnung für Veranstaltungsschutz. Also der Summe an personellen, organisatorischen sowie technischen Maßnahmen, um die Integrität und Sicherheit einer Versammlungsstätte, den Besuchern und Unbeteiligten zu wahren.  Erstellung von Schutzkonzepten Größere Veranstaltungen müssen von detaillierten Sicherheitskonzepten bereits lange im Vorfeld geplant werden. Die Erfahrungen von Duisburg im Jahr 2011 rücken schmerzlich zu Bewusstsein, …

Durchsuchung

Funktion und Problematik Eine Durchsuchung dient dazu, beweiserhebliche Gegenstände im Zusammenhang mit Straftaten und der Gefahrenabwehr zu finden. Man unterscheidet in die Durchsuchung von Personen und Durchsuchung von Sachen (zum Beispiel Wohnungsdurchsuchung). Hinsichtlich der Durchsuchung von Personen ist zwischen einer Durchsuchung und Untersuchung zu unterscheiden. Eine Durchsuchung beschränkt sich auf ein oberflächliches Absuchen einer Person. …

Provokation

Diagnose Als Provokation bezeichnet man zwischenmenschliches Verhalten, dass ausgeübt wird, um die Grenzen des Gegenübers auszureizen und eine Eskalation dabei billigend in Kauf nimmt oder sogar anstrebt. Ruhiger und besonnener Umgang mit Provokation Provokationen können überall dort auftreten, wo Sicherheitskräfte regelmäßig in Kontakt zu anderen Menschen stehen. Einlasskontrollen an gastgewerblichen Diskotheken, Tanzveranstaltungen oder Konzerten sind …

Überheblichkeit

Phänomen Als Überheblichkeit bezeichnet man eine negative Charaktereigenschaft, die darauf hinweist, dass eine Person im zwischenmenschlichen Umgang zur Selbstüberschätzung, Hochnäsigkeit oder Arroganz neigt. Ursachen Den Betroffenen fehlt es in der Regel an der Fähigkeit, sich mit der Wirklichkeit auseinanderzusetzen. Eigenwahrnehmung und Fremdwahrnehmung fallen auseinander. Im Einzelnen kann überhebliches Verhalten auf mangelnde Selbstsicherheit hinweisen. Arrogantes Verhalten …

AGO

Bedeutung AGO steht für „Awareness an Gefahren-Orten“ und bezeichnet ein Wahrnehmungstraining für Sicherheitskräfte. Der Ausdruck Awareness stammt aus dem Englischen und bedeutet sinngemäß „Bewusstsein“. Das Bewachungskonzept ermöglicht eine zügigere Erfassung gefährlichen Täterverhaltens, bevor sich der Taterfolg verwirklichen konnte.  Funktion Awareness an Gefahren-Orten bezieht den menschlichen Faktor bei dem Erkennen gefährlichen Verhaltens mehr ein. Anhand von …