Verbotszeichen

Als Verbotszeichen bezeichnet man solche Sicherheitszeichen oder Piktogramme, die ein bestimmtes Verhalten untersagen. Ein Verbotszeichen besteht aus einem roten Kreis auf weißem Grund, in dessen Mitte das zu unterlassende Verhalten abgebildet wird. Nach Punkt 3.3....

Read more

Prüfstelle

Unter der Bezeichnung Prüfstelle oder Prüflabor fasst man Labore und Institute zusammen, die zur Durchführung bestimmter Prüfungen akkreditiert (berechtigt) sind.  So führen Prüfstellen zum Beispiel Prüfverfahren der Industrierichtlinien (DIN, EN, ISO) durch und überprüfen ein...

Read more

SDL

Bedeutung Die Abkürzung SDL steht für Sicherheitsdienstleistung und findet Erwähnung unter anderem in der für Sicherheitsdienste relevanten DIN-Norm 77200.    Stationäre und mobile SDL Es gibt stationäre und mobile Sicherheitsdienstleistungen. Bei stationären SDLs wird der Bewachungsauftrag an einem...

Read more

Common Criteria

Die sogenannte Common Criteria (kurz CC) ist angelehnt an die Richtlinie ISO 15408 und dient der Schaffung eines einheitlichen Standards für Sicherheitskriterien innerhalb Europas. So nahm die Internationale Standardisierungsorganisation (ISO) die CC im Jahr 2006...

Read more

Alarmzwischenspeicherung

Die Alarmzwischenspeicherung ist Teil der Alarmverifikation und eine entsprechende Maßnahme zur Überprüfung eines Alarmsignals. Ziel ist es festzustellen, ob es sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um einen Echtalarm handelt. Bei Brandmeldern dient die...

Read more

12