Bundeszentralregistergesetz

Bundeszentralregister Das Bundeszentralregistergesetz (BZRG) ist ein formelles Gesetzes, welches 1984 in Kraft trat und das Erstellen, Verwalten und den Umfang vom Bundeszentralregister regelt. Das Bundeszentralregister ist ein amtliches Verzeichnis, dass vom Bundesamt für Justiz geführt...

Read more

Bundeszentralregister

Umfang des Registers Das Bundeszentralregister ist ein amtliches Verzeichnis, das vom Bundesamt für Justiz geführt wird. Darin können enthalten sein:  strafgerichtliche Verurteilungen durch deutsche Gerichte,  Entscheidungen von Behörden der öffentlich-rechtlichen Verwaltung gem. § 1 IV...

Read more

Wachschutz

Beschreibung Die allgemeine Bezeichnung Wachschutz ist ein Oberbegriff für Unternehmen und Personen, die einer gewerblichen Sicherheitstätigkeit nach § 34a GewO nachgehen. Unter das Sicherheitsgewerbe fällt die gewerbsmäßige Bewachung fremden Lebens und Eigentums. Gewerbsmäßig heißt insbesondere,...

Read more

Intervention

Kurzerklärung Intervention ist der fachsprachlicher Oberbegriff für die Verteidigung vor negativen Ereignissen. Interventionen sind Maßnahmen, die zur Bekämpfung von Gefahren gegenüber Personen, Sachgegenständen, Vermögenswerten oder der Umwelt getroffen werden.  Intervenierende Kräfte Für die Bekämpfung von Gefahren sind...

Read more

Einrichtungsschutz

Einrichtungsschutz bezeichnet aktive und passive Objektschutzmaßnahmen, die insbesondere Systeme elektronischer Datenverarbeitung (EDV) schützen. Zu den passiven Maßnahmen zählen grundsätzlich Einrichtungen, die der Überwachung dienen. Zum Beispiel Überwachungskameras oder Sensoren zur Erfassung möglicher Brandherde. Aktive Objektschutzmaßnahmen...

Read more