eGovernment

Kurzerklärung  Unter eGovernment versteht man das Errichten und Unterhalten von Plattformen, welche zur digitalen Kommunikation zwischen Bürgern und staatlichen sowie kommunalen Stellen im Zusammenhang mit Aufgaben der öffentlichen Verwaltung bestimmt sind. eGovernment kann daher mit den Worten „elektronische Verwaltung“ übersetzt werden. Unter Verwaltung versteht man im Allgemeinen öffentlich-rechtliches Handeln, dass Ausdruck der Exekutive (ausführende Gewalt) …

Strafbarkeit von Cyberkriminalität

1. Strafbarkeit von Cyberkriminalität Man kann im Internet durch aktives Ausführen strafbaren Handelns oder durch Unterlassen verpflichtender Sicherheitsmaßnahmen einen Delikt begehen. Durch das Internet verübte Straftaten wie Betrug, Spionage von Daten, Verstöße gegen das Urheberrecht, Identitätsdiebstahl, Cyber-Terrorismus, Volksverhetzung, etc. werden nicht anders behandelt, nur weil sie über das Internet erfolgen. Um Widersprüche im Gesetz zu vermeiden, …

Webapplikation

Webanwendungen sind nach dem Client-Server-Modell entwickelte Anwendungen, welche nicht über den Desktop aus dem lokalen Speicher, sondern durch eine URL-Eingabe über das Internet abgerufen werden.

ÖNORM A 7700

Die ÖNORM A 7700 ist eine zentrale Norm für die Sicherheit von Webapplikationen aus Österreich. Als Webapplikation beziehungsweise Webanwendung zählen Programme, die nicht lokal auf dem Desktop installiert, sondern nach dem Client-Server-Modell über eine URL-Eingabe durch das Internet abrufbar sind.