Stickeffekt

Der Stickeffekt eines Löschmittels führt dazu, dass der für das Weiterbrennen notwendige Sauerstoff nicht mehr vorhanden ist. Der Brand geht aus. Ein Löschmittel, das mit dem Stickeffekt arbeitet, ist beispielsweise Kohlendioxid (CO2).

Read more

Hemmeffekt

Der Hemmeffekt bzw. Inhibitionseffekt eines Löschmittels führt dazu, dass die weitere Verbrennung eines brennbaren Materials gehemmt wird, indem dem Feuer der Zugang verwehrt wird. Ein Löschmittel, das mit dem Hemmeffekt arbeitet, ist Pulver.

Read more

Zündquelle

AllgemeinesAls Zündquelle bezeichnet man das Zuführen von Wärmeenergie, welche einen brennbaren Stoff zur Entzündung bringt Es gibt vielerlei Formen von Zündquellen und somit einige Gründe, wodurch Schadensfeuer entstehen können. Im Folgenden eine Übersicht über Formen...

Read more

Wasserschleier

Als Wasserschleier bezeichnet man das austretende Löschwasser der Düsen von Wassernebel-Systemen. Diese sogenannten Wasservernebelungsanlagen bestehen aus einer Vielzahl kleinster Sprinklerköpfe, die im Falle eines Schadensfeuers - manuell oder automatisch ausgelöst - aktiv werden. Der...

Read more

Wärmemelder

Der Begriff Wärmemelder bezeichnet eine brandschutztechnische Vorrichtung, welche zur Erkennung von Schadensfeuern dient. Der thermische Melder kann einen Brand auf zwei unterschiedliche Weisen detektieren und man unterscheidet zwischen einem Wärmemaximalmelder und einem Wärmedifferenzialmelder. Der...

Read more

Thermo-optischer Rauchmelder

Ein thermo-optischer Rauchmelder ist Bestandteil einer Brandmeldeanlage und eine Sonderform des optischen Rauchmelders. In einem thermo-optischen Rauchmelder sind die Funktionsweisen von foto-optischen Rauchmeldern und Wärmemeldern kombiniert. Ein foto-optischer Rauchmelder basiert auf dem sogenannten Streulichtverfahren. Streulichtverfahren: Die...

Read more

Passiver Infrarotmelder

Ein passiver Infrarotmelder ist eine auf Infrarotlicht basierende Form der Bewegungsmelder. Der Infrarotmelder reagiert empfindlich auf Temperaturänderungen und macht sich die natürliche Wärmestrahlung eines Lebewesens zunutze. Auf statische Wärmeerscheinungen, wie zum Beispiel eine längere...

Read more

Maximalmelder

Der Begriff Maximalmelder meint eine elektronische Brandschutzvorrichtung, welche zur Erkennung von Schadensfeuern dient. Der Melder wird so konfiguriert, dass ab Überschreiten einer bestimmten Temperaturschwelle ein Alarmsignal ausgelöst wird. Unabhängig von einem ungleichmäßigen Temperaturanstieg wird...

Read more

Löschwasser

Durch Löschwasser wird der brennende Stoff unter seine Zündtemperatur abgekühlt. Löschwasser ist das gängigste Mittel zur Brandbekämpfung und wird von privater Seite als auch von der Feuerwehr eingesetzt. Das Wasser wird zur Einsatzstelle entweder transportiert...

Read more

Löschmittel

FeuerlöscherAls Löschmittel bezeichnet man nicht brennbare Gase, Löschpulver, Schaum, Wasser oder wässrige Lösungen, die durch ein Löschwerkzeug zur Brandbekämpfung genutzt werden. Der Feuerlöscher gehört zu den mobilen Kleinlöschgeräten. Die Masse beträgt maximal 20 Kilogramm und...

Read more