Zusatzgeräte

Als Zusatzgeräte bezeichnet man im engeren Sinne zusätzliche Komponenten einer Gefahrenmeldeanlage. Gefahrenmeldeanlagen ist ein Oberbegriff für Einzelanlagen. 

Zu den Einzelanlagen zählen:

  • EInbruchmeldeanlagen 
  • Brandmeldeanlagen
  • Überfallmeldeanlagen

Zu den Zusatzgeräten gehören: 

  • Übertragungs- und Meldeeinrichtungen
        • drahtgebundene Übertragungswege
        • funkbasierte Übertragungswege
  • Wähl- und Ansagegeräte
        • Übertragung über IP-Netze
        • Mobilnetze
        • Festnetz