Zeitstempel

Ein Zeitstempel dient der Aufzeichnung von Datum und Dauer einer bestimmten Aktion. Der Begriff stammt aus Zeiten, in denen Zeitintervalle mithilfe einer Stempeluhr angegeben wurden. Die Technik ist heute von den zahlreichen Möglichkeiten elektronischer Datenerfassung abgelöst worden. Der Zeitstempel dient in erster Linie der Beweissicherung. Zahlreiche Beispiele finden sich im Arbeitsrecht: so dient die Signatur oftmals zum Nachweis geleisteter Arbeitsstunden oder für Lieferanten als Beleg, dass ein Produkt erfolgreich zugestellt wurde.