Verwarnungsgeld

Unter einem Verwarnungsgeld versteht man eine spezielle Form des Bußgeldes. Es kann von der zuständigen Stelle in der öffentlichen Verwaltung im Falle einer geringfügiger Ordnungswidrigkeit verhängt werden und beträgt min. 5 EUR und max. 55 EUR. Die Höhe richtet sich nach dem Ermessen der Ordnungsbehörde oder nach dem Bußgeldkatalog. Für Verkehrssachen gilt zum Beispiel deutschlandweit ein einheitlicher Bußgeldkatalog.