Tarifsystem

Tarife sind Preise oder Abgaben für Güter, Waren oder Dienstleistungen. Mit Tarifsystemen sollen Preise für Leistungen systematisch festgelegt werden.
Durch Tarife kann zum Beispiel in Preiskatalogen der Wert einer Ware erschlossen werden. Die jeweiligen Tarife werden vom Anbieter der Leistung angegeben. Diese müssen sich allerdings nach Vorgaben der staatlichen Wettbewerbsaufsicht richten und genehmigt werden. So soll die Bildung von Kartellen verhindert werden.

Tarifübersicht in der Sicherheit nach Beschäftigung und Bundesland in Euro

Bundesland Pforte Event Revier NSL WFK FKSS
Baden-Württemberg 9,74 9,74 10,71 11,76 12,84 14,72
Bayern 9,34 9,34 9,67 11,12 13,22 15,19
Berlin 9,00 9,00 9,20 9,85 9,85 11,25
Brandenburg 9,00 9,00 9,20 9,85 9,85 11,25
Bremen 9,00 9,00 9,15 9,50 10,04 10,04
Hamburg 9,00 9,00 9,00 9,26 11,00 11,00
Hessen 9,00 n/v* 9,35 9,74 11,42 13,51
Meck.-Vorpommern 9,00 9,00 9,20 9,85 9,85 11,25
Niedersachsen 9,00 9,00 10,25 n/v 12,50 12,50
Nordrh.-Westfalen 9,70 10,26 12,25 12,69 15,07 15,43
Rheinland-Pfalz 8,80 n/v 8,85 8,85 10,20 10,20
Saarland 8,80 n/v 8,85 8,85 10,20 10,20
Sachsen 9,00 9,00 9,40 9,40 9,90 9,90
Sachsen-Anhalt 9,00 9,00 9,20 9,85 9,85 11,25
Schleswig-Holstein 9,00 9,00 9,00 10,10 9,85 9,85
Thüringen 8,60 8,60 8,84 9,14 9,14 9,64

Stand 09. Februar 2016

Nacht-, Sonntags- und Feiertagszuschläge nach Bundesland in Prozent

Bundesland Nachtzuschlag Sonntagszuschlag Feiertagszuschlag
Baden-Württemberg 15%
20:00 – 06:00
35%
00:00 – 24:00
100%
00:00 – 24:00
Bayern 23%
20:00 – 06:00
3% – 26%
00:00 – 24:00
77% – 100%
00:00 – 24:00
Berlin 10%
23:00 – 06:00
25%
00:00 – 24:00
50%
00:00 – 24:00
Brandenburg 10%
23:00 – 06:00
25%
00:00 – 24:00
50%
00:00 – 24:00
Bremen 5%
23:00 – 06:00
50%
00:00 – 24:00
100%
00:00 – 24:00
Hamburg 15%
20:00 – 06:00
50%
00:00 – 24:00
100%
00:00 – 24:00
Hessen 10%
23:00 – 06:00
25%
00:00 – 24:00
100%
00:00 – 24:00
Meck.-Vorpommern 5%
23:00 – 06:00
50%
00:00 – 24:00
100%
00:00 – 24:00
Niedersachsen 5%
23:00 – 06:00
50%
00:00 – 24:00
100%
00:00 – 24:00
Nordrh.-Westfalen 10%
22:00 – 06:00
50%
00:00 – 24:00
100%
00:00 – 24:00
Rheinland-Pfalz 10%
20:00 – 06:00
25%
00:00 – 24:00
100%
00:00 – 24:00
Saarland 10%
20:00 – 06:00
25%
00:00 – 24:00
100%
00:00 – 24:00
Sachsen 5%
23:00 – 06:00
0% 0%
Sachsen-Anhalt 10%
23:00 – 06:00
25%
00:00 – 24:00
50%
00:00 – 24:00
Schleswig-Holstein 10%
20:00 – 06:00
0% 50%
00:00 – 24:00
Thüringen 5%
23:00 – 06:00
15%
00:00 – 24:00
30%
00:00 – 24:00

Stand 09. Februar 2016