Sprühflutanlage

Sprühflutanlagen beaufschlagen größerer Zonen flächendeckend mit Wasser, welches in Form eines Nebels aus einer Vielzahl Düsen strömt. Im Unterschied zu Wasservernebelungsanlagen sind Tropfengröße und Durchschlagsmenge bei Sprühflutanlagen deutlich höher. Durch die erhöhte Wassermenge sind Sprühflutanlagen im Gegensatz zu Wasservernebelungsanlagen auch im Freien eine gute Alternative. Grundsätzlich wird die Brandschutzeinrichtung an Orten installiert, wo mit einer schnelleren Brandausbreitung zu rechnen ist. 
Dazu zählen beispielsweise:
– Theaterbühnen, Hangars
– Transformatoren
– verfahrenstechnische Einrichtungen in der Chemie- und Mineralölindustrie

Die Auslösung erfolgt manuell oder über ein automatisches Detektionssystem.