Sicherheitskennzeichnung

Die Sicherheitskennzeichnung erfolgt durch Beschilderung. Form und Farbe eines Schildes werden bestimmte Bedeutungen zugeschrieben.

Diesbezüglich treten folgende Muster auf: 

  • kreisrunde Schilder enthalten ein Gebot oder Verbot. Das Gebot wird in blau kenntlich gemacht und Verbote in rot.
  • Warnzeichen sind dreieckige Schilder mit schwarzer Umrandung und gelbem Grund oder roter Umrandung und weißem Grund. Wovor genau gewarnt wird, kann durch ein Symbol in der Mitte des Schildes konkretisiert werden
  • ein quadratisches Schild enthält einen Rettungs- oder Brandschutzhinweis, seltener Zusatzinformationen