Sicherheitscontroller

Ein Sicherheitscontroller ist eine technische Vorrichtung zum Abwickeln eines sicheren Datenaustausches. Das Gerät besteht aus einer Hardware-Komponente, meist in Form eines Chips, sowie einer entsprechenden Software. Die wesentliche Eigenschaft des Sicherheitscontroller ist die Abwehr physischer und logischer Angriffe. Anwendungsbeispiele finden sich im Alltag an Kassenterminals oder Geldautomaten.