Sicherheitscontracting

Sicherheitscontracting bezeichnet die Gesamtheit besonders umfangreicherer Servicedienstleistungen aus dem Bereich der privaten Sicherheit. Das mit der Sicherheit beauftragte Unternehmen (Contractor) bietet ein ganzheitliches Sicherheitskonzept und setzt dieses um. Der Contractor übernimmt somit von der Planung bis zur Umsetzung alle Aufgaben, welche für die Betriebssicherheit von Belang sind. Die dafür eingesetzten Mittel bleiben im Eigentum des Anbieters. Im Unterschied zu konventionellen Leasing- oder Wartungsunternehmen, übernimmt der Sicherheitsdienstleister allerdings auch Modernisierungsarbeiten. Dadurch kann sich der Kunde ganz auf seine kerngeschäftlichen Tätigkeiten konzentrieren.