Schusssicherer Schalter

Die Bezeichnung  schusssicherer Schalter meint einen Schalterkorpus mit Panzerglas-Aufbau, welcher die Beschäftigten vor Angriffen und Überfällen schützt.

 

Widerstandswert

Das Glas leistet in der Regel Widerstand gegenüber Handfeuerwaffen. Zu den Handfeuerwaffen zählen solche Waffen, die von einer Person einzeln und ohne Unterstützung getragen werden und dabei ein Kaliber von unter 20 mm aufweisen.

 

Aufbau

Ein schusssicherer Schalter besteht neben Panzerglas aus verschiedenen Materialien wie Panzerholz oder Stahl, die mehrschichtig aufeinander gelegt sind. In der Regel wird das Panzerglas vierschichtig mit einer Gesamtbreite von 31 mm bis 33 mm verbaut. Um ein Übersteigen der Angreifer zu verhindern, müssen die Glasscheiben bis zur Decke reichen. Zu beachten ist, dass Durchgabemulde und Sprechanlage eine Lücke in der Wand hervorrufen. Diese Lücken sind durch gesonderte Sicherheitsvorkehrungen zu beseitigen.