Schaum

Die Löschwirkung von Schaum beruht auf dem Stickeffekt. Schaum legt sich über den brennenden Stoff und lässt so keinen Sauerstoff an den Brandherd. Das Löschmittel eignet sich auch zum Löschen von Flüssigkeiten, da Schaum leichter als Flüssigkeiten ist. Schaum besteht aus den Komponenten Wasser, Schaummittel und Luft. Einsatzbereich sind Stoffe der Brandklassen A und B.