Routinemeldung

Auch wenn alles während der Schicht wie geplant lief, kommt es nicht selten vor, dass ein Sicherheitsunternehmen oder der Auftrag verlangt, dass die Bewachungskräfte in regelmäßigen Abständen Meldungen verfassen. Diese Meldungen werden zunächst dem Einsatzleiter ausgehändigt, der sie an Kunden und Wachunternehmen weitergibt. 

In die Routinemeldung sollten grundlegende Informationen übersichtlich dargestellt werden. In der Meldung sollten nicht fehlen: 

  • Name der Dienstperson
  • Dienstzeit
  • Objekt
  • Auflistung, was während der Dienstzeit für den Auftraggeber erledigt wurde
  • sonstige Anmerkungen, z.B. entdeckte Mängel, Auffälligkeiten, etc.