Publikumsprofil

Ein Publikumsprofil ist das Abbild eines Publikums. Je nach Art und Anlass der Veranstaltung wird im Vorhinein abgeschätzt, ob sich tendenziell gefährliche Personengruppen in der Masse befinden können, wie die Gesamtstimmung ist und welche Sicherheitsvorkehrungen daher getroffen werden müssen. Bei Alkoholausschank ist beispielsweise damit zu rechnen, dass es nach einiger Zeit zu Gedrängel kommen kann. Neben der erwarteten Besucherzahl wird auch beurteilt, ob das Publikum sich eher friedlich, mittel oder schwierig verhält. Wenn gefährliche Handlungen nicht auszuschließen sind, müssen verschärfte Sicherheitsmaßnahmen im Vorfeld bereits beschlossen werden. Anhand von Fragekatalogen kann der Veranstalter das Gefährdungspotential im Vorfeld systematisch ermitteln.