Prüfstelle

Unter der Bezeichnung Prüfstelle oder Prüflabor fasst man Labore und Institute zusammen, die zur Durchführung bestimmter Prüfungen akkreditiert (berechtigt) sind. 

So führen Prüfstellen zum Beispiel Prüfverfahren der Industrierichtlinien (DIN, EN, ISO) durch und überprüfen ein Produkt auf dessen Qualität. Dazu zählen in der Sicherheitstechnik beispielsweise schusshemmende, sprengstoffhemmende oder einbruchhemmende Eigenschaften von Fenstern und Türen.

Die Akkreditieren einer Prüfstelle ist ihrerseits durch Richtlinien bestimmt. Das hierzu relevante Richtmaß lautet: ISO / IEC 17025 : 2000 (Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien) und ISO / IEC 17025:2005.