Provokation

Diagnose

Als Provokation bezeichnet man zwischenmenschliches Verhalten, dass ausgeübt wird, um die Grenzen des Gegenübers auszureizen und eine Eskalation dabei billigend in Kauf nimmt oder sogar anstrebt.

Ruhiger und besonnener Umgang mit Provokation

Provokationen können überall dort auftreten, wo Sicherheitskräfte regelmäßig in Kontakt zu anderen Menschen stehen. Einlasskontrollen an gastgewerblichen Diskotheken, Tanzveranstaltungen oder Konzerten sind prädestinierte Orte, um Zielscheibe einer provokativen Handlung zu werden. Gäste, die bestimmte Einlassvoraussetzungen nicht erfüllen beziehungsweise unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stehen, versuchen nicht selten ihren Frust an der Wachperson zu entladen.

Ein professioneller Mitarbeiter im Bewachungsdienst lässt sich von verbalen Sticheleien nicht einschüchtern. Den Provokateuren sind klare Ansagen zu erteilen. Gegebenenfalls sind Kollegen zur Unterstützung herbeizuholen. Der Umgangston sollte stets auf einem sachlichen und höflichen Niveau bleiben.

Körperliche Verteidigung gegenüber verbaler Provokation?

Von einer körperlichen Verteidigung gegenüber verbalen Attacken ist abzusehen. Angriffe gegen die persönliche Ehre sind grundsätzlich notwehrfähig. Wer den Tatbestand einer Beleidigung gemäß §§ 185ff. StGB gegen eine andere Person verwirklicht, kann sich damit mit Notwehr nach § 32 StGB zur Wehr setzen. Beleidigende Äußerungen sind jedoch unter Umständen von der Meinungsfreiheit gedeckt. Andererseits muss niemand gezielte Erniedrigungen dulden. 

Aber: eine körperliche Verteidigung ist nur in den seltensten Fällen gerechtfertigt. Sicherheitskräfte sollten sich nicht mit physischen Mitteln zur Wehr setzen, da bei fehlender Rechtfertigung eine Anzeige wegen Körperverletzung nach §§ 233ff. StGB drohen könnte. Denn die Verteidigung muss stets im Rahmen des Verhältnismäßigen liegen. Die Beeinträchtigung durch verbale Attacken darf nicht mit viel gravierender Schäden durch die Verteidigungshandlung aus dem Weg geräumt werden. Daher sind Bewachungsmitarbeiter mit einem ruhigen und besonnen Umgang stets auf der sicheren Seite.