Magnetschloss

Unter dem Begriff Magnetschloss versteht man eine auf dem Magnetismus basierende Form von Sicherheitsschlössern. Ein Sicherheitsschloss ist dadurch gekennzeichnet, dass sogenannte Zuhaltungen über einen Sperr-Code in die Offenstellung gebracht werden müssen, um den Öffnungsmechanismus betätigen zu können. Im Gegensatz zu den rein mechanischen Sicherheitsschlössern, steht beim Magnetschloss der Schlüssel in keinem direkten Kontakt zur Zuhaltung. Die räumliche Trennung wird durch Magnetfelder überbrückt. So wird ein erhebliches Maß an Abtastsicherheit gewährleistet. Je nach Codierung des Schlüssels werden die einzelnen Zuhaltungsplättchen angezogen oder abgestoßen, um den Öffnungsmechanismus in Gang zu setzen.