Löten

Löten ist eine seit 5000 v. Chr. existente Technik, durch welche zwei oder mehrere Metalle miteinander verbunden werden können. Moderne Lötarbeiten werden bei Temperaturen zwsciehn 450°C und 900 °C durchgeführt. Vor allem für die Elektrotechnik ist Löten von großer Relevanz, um kleinere Teile befestigen zu können. Als Lot wird eine spezielle Legierung in Form eines Lötdrahtes oder einer Lötpaste verwendet. Die zu verbindenden Gegenstände lassen sich durch einen Diffusionsprozess festigen. Damit dieser Prozess stattfinden kann, müssen alle Metalloberflächen blank und somit frei von Oxiden und Verschmutzungen sein.