Leitstelle

Eine Leitstelle wird auch als Schaltwarte, Messwarte oder Leitstand bezeichnet. Dies ist eine technische Einrichtung, die einen Menschen beim Leiten eines Prozesses unterstützen soll.
Eine Leitstelle erfasst mithilfe zahlreicher Gerätschaften Daten. Anhand der gesammelten Informationen können Entscheidungen getroffen werden, die in einem bestimmten Prozess zum gewünschten Ziel führen. Die verschiedenen Elemente werden in einem sogenannten Schaufließbild und auf Monitoren dargestellt. In der Sicherheitsbranche werden vorwiegend Echtzeitbilder von Videoüberwachungseinrichtungen kontrolliert. Die verschiedenen Prozesse laufen in der Leitstelle zusammen und diese Einrichtung ist für Sicherheitskonzepte daher von zentraler Bedeutung. Die von mehreren Kameras parallel aufgenommenen Dateien lassen sich dort analysieren. Leitstellen haben die Eigenschaft, dass Sicherheitskräfte dort einen Überblick über die Gesamtsituation bekommen.

Eine Sonderform sind mobile Leitstellen (MLS). Dies sind umgebaute Fahrzeuge, in denen auf engstem Raum die Grundfunktionen einer Leitstelle gegeben sind. Einsatzorte davon sind häufig Veranstaltungen bei denen keine Räumlichkeiten für eine Leitstelle vorhanden sind und eine flexible Lösung daher bevorzugt wird.