Interoperabilität

Interoperabilität zielt auf die Vernetzung verschiedenartiger Systeme ab. Der Begriff bezeichnet die Fähigkeit des Zusammenwirkens unterschiedlicher Anwendungen. Im Bereich der Sicherheit bedeutete Interoperabilität ein Zugewinn an Effizienz und dient der Verwirklichung eines ganzheitlichen Sicherheitskonzeptes. Beispielsweise, indem Videoüberwachung, Brandschutzeinrichtungen oder Einruchmeldeanlagen (EMA) über eine gemeinsame Schnittstelle aus kontrolliert werden. Zudem lassen Einrichtungen, die tagsüber zur Einlasskontrolle dienen, sich nach Dienstschluss zur EMA umfunktionieren.