Informationsbeschaffung

Die Informationsbeschaffung ist eine abstrakte Bezeichnung, die im Betriebswesen als erste Phase innerhalb eines Informationsprozesses vollzogen wird. Ziel dieser Datenbeschaffung ist die Realisierung einer gewinnbringenden unternehmerischeren Tätigkeit. Der Informationsbeschaffung schließen sich in der Regel die Phasen der Material- und Arbeitsbeschaffung an. Welche Informationen genau beschafft werden müssen, ist im Einzelnen unterschiedlich. Dies ist in der Planungsphase zu bestimmen. Gleiches gilt für den Umfang, die Dauer und die Häufigkeit der zu beschaffenden Information. Wenn die Information innerhalb eines Betriebs beschaffen wird spricht von interner und auswärts von externer Informationsbeschaffung.