Hochsicherheitsschloss

Ein Hochsicherheitsschloss ist eine mechanische oder elektronische Schlossvorrichtung, welche ein außerordentliches Maß an Sicherheit gewährleistet. Hochsicherheitsschlösser werden zum Verschließen von Wertschutzräumen oder Wertschutzschränken verwendet. Ein Hochsicherheitsschloss ist so konzipiert, dass eine Öffnung ohne passenden Schlüssel nicht möglich ist. Ein Straftäter könnte sich nur Zutritt verschaffen, indem das Sicherheitsschloss durch Gewaltanwendung zerstört wird. Die Vorrichtung soll vor Abtasten, Aufsperren und Nachschließen schützen. Die Anforderungen an ein solches Sicherheitsschloss sind durch die europäische Norm DIN EN 1300 geregelt. Die Schlösser werden anhand der Kriterien Zuverlässigkeit und Widerstandsleistung an zertifizierten Stellen geprüft. Zertifikate können durch die European Certification Body (ECB) GmbH und die VdS-Schadenverhütung GmbH vergeben werden. Das Maß an Sicherheit wird durch die Schlossklassen A, B, C und D angegeben.