HF-Melder

Ein HF-Melder (Hochfrequenz-Melder) gehört zu den Bewegungsmeldern. Ein Bewegungsmelder ist ein elektrischer Sensor, der in der Lage ist innerhalb eines bestimmten Bereiches Bewegungen zu erkennen und ein Signal an eine Lichtanlage oder eine Alarmzentrale weiterzugeben. Der HF-Melder arbeitet in einem hohen Frequenzbereich und daher mit kurzer Wellenlänge. Die ausgesendeten Wellen prallen auf die Umgebung und werden von der Oberfläche im Raum reflektiert. Anhand der zurückgesendeten Wellen erkennt der Melder, ob Objekte und Personen sich bewegen oder statisch verhalten. Im Unterschied zum PIR-Melder reagiert der HF-Melder nicht auf die Temperatur, sondern ausschließlich auf Bewegungen. Der Hochfrequenz-Melder eignet sich nur für den Innenbereich, denn er würde außen angebracht bereits bei vorbeifliegenden Vögeln oder einem Blatt eine Bewegung melden. In Innenräumen wiederum ist die Präzision dieses Melders vorteilhaft. Etwa im Einbruchsschutz oder bei der Verbauung von Lichtanlagen arbeitet dieser Sensor sehr zuverlässig.