Heterogene Gruppe

Eine heterogene Gruppe bezeichnet die Uneinheitlichkeit und Verschiedenheit einer Gruppe in Bezug auf ein bestimmtes Merkmal. Der Begriff „heterogen“ leitet sich aus dem griechischen ab und bedeutet übersetzt so viel wie uneinheitlich. Heterogene Gruppen sind das Antonym zu homogenen Gruppen, in denen ein relevantes Merkmal innerhalb dieser Gruppe gleich oder ziemlich ähnlich ist. Die Gruppenmitglieder können sich hinsichtlich ihrer körperlichen und optischen Merkmale unterscheiden. Zum Beispiel über das Alter, Größe, Gewicht, etc.. Neben dem kann es Unterschiede unter den Mitgliedern in moralischen, ethischen und politischen Fragestellungen und Einstellungen geben. Grundsätzlich gilt, dass je homogener eine Gruppe ist, desto weniger ist sie für Konflikte anfällig. Gruppenkonflikte entstehen aus Meinungsdifferenzen heraus. Weichen die Auffassungen zu stark voneinander ab oder widersprechen sich gar, so stellt dies eine Gefahr für das Gefühl der Gruppenzugehörigkeit dar.