Hahnprofil

Die Bezeichnung Hahnprofil geht auf die gleichnamige Hahn AG zurück und ist ein umgangssprachlicher Ausdruck für Profilzylinder. Ausgehend von der Entwicklung eines Rundzylinders im Jahr 1924, wurde der Ausdruck Hahnprofil umgangssprachlich auch für ähnliche Gehäuseprofile verwendet, die nicht von der Hahn AG herrühren. Alternative Begriffe lauten Profilzylinder oder DIN Profil aufgrund der DIN 18252. Darüber hinaus sprechen einige auch von Europrofil, um auf die europaweite Bedeutung der Gehäusebauform aufmerksam zu machen. Dies ist streng genommen falsch, da in der Euronorm DIN EN 1303 gar keine Bauform definiert ist.