Generalauftrag

Der Generalauftrag, also Prioritäten aus dem Objekt- und Werkschutz, lauten:

„Der Sicherheitsdienst hat die Aufgabe, durch Aufrechterhaltung der Ordnung und Sicherheit, Gefahren und Schäden vom Betrieb abzuwenden.“

Schäden sind alle negativen Beeinträchtigungen von Personen und Sachwerten. Hierzu zählen sowohl materielle als auch immaterielle Werte (zum Beispiel Know How eines Unternehmens). Insbesondere sind Personen und Sachwert zu schützen. Heutzutage spielen aber auch Aspekte der Arbeitssicherheit und des Umweltschutzes eine wichtige Rolle.