Formelle Gruppe

Als formelle Gruppe wird in der Soziologie eine bestimmte Gruppenart bezeichnet, deren Zusammenschluss, die Zielsetzung sowie Aufgaben und Regeln klar definiert sind. Der Gegenbegriff lautet informelle Gruppe.
In einer formellen Gruppe sind die Beziehungen der einzelnen Gruppenmitglieder vorgegeben. Die Aufgaben der Personen sind durch Organisation verbindlich geregelt. Die Sachorientierung an einem konkreten Ziel steht im Vordergrund. Ein Beispiel für die formelle Gruppe ist unter anderem der Arbeitsplatz, eine Projektgruppe oder ein Fortbildungskurs. Die Handlungen der Gruppesind plangeleitet und eine Mitgliedschaft endet und beginnt häufig mit einem offiziellen Akt.