FM-200

FM-200 bezeichnet ein Löschgas, welches in der Brandbekämpfung in sogenannten Schranklöschsystemen eingesetzt wird.

Aufgrund seiner chemischen Eigenschaften ist es in der Lage dem Brandherd seine Wärme zu entziehen. Dies führt zum sofortigen Erlöschen der Flamme, sobald die Temperatur unter einen kritischen Grenzwert sinkt. Aufgrund der hohen Siedetemperatur des Gases, ist die Gefahr eines Temperaturschocks für elektronische Geräte sehr gering. Das Gas ist elektrisch nicht leitend und wirkt auf den Menschen nicht toxisch.