Entgelt im Wachgewerbe (2019)

Die unterschiedlichen Tätigkeiten innerhalb der Sicherheitsbranche werden unterschiedlich bezahlt. Das Entgelt wird durch Standortfaktoren zusätzlich beeinflusst. Innerhalb der Bundesländer gibt es teilweise große Unterschiede. Dies führt dazu, dass gleiche Arbeit in verschiedenen Ländern unterschiedlich bezahlt wird.
Im Folgenden eine tabellarische Übersicht über die Stundenlöhne im Einzelnen:
Objekt-schutz Beschäftigte
in betriebl. NSL
Revier-dienst IHK-geprüfte Werk-schutz-fachkraft Fachkraft für Schutz und Sicherheit Veranstal-tungsdienst Schutz von Flüchtlings-unterkünften Nacht-zuschlag Sonntags-zuschlag Feiertags-zuschlag
Baden-Württemberg 10,58 12,74 11,67 13,84 15,81 10,58 10,58 15%

20:00 – 06:00

35% 100%
Bayern 10,00 12,04 10,47 14,31 16,44 10,00 11,50 23%

20:00 – 06:00

26% 100%
Berlin 10,10 11,55 10,55 11,55 12,55 10,10 10,80 5-10%

23:00 – 06:00

25% 50%
Brandenburg 10,10 11,55 10,55 11,55 12,55 10,10 10,80 5-10%

20:00 – 06:00

25% 50%
Bremen 10,00 11,05 10,40 11,49 11,49 10,00 10,55 5%

23:00 – 06:00

50% 100%
Hamburg 10,00 10,35 10,00 12,15 12,15 10,00 10,00 15%

20:00 – 06:00

50% 100%
Hessen 10,20 10,94 10,55 12,66 14,88 11,56 12-25%

20:00 – 06:00

25% 100/75%
Meckl.-Vorpommern 10,10 11,55 10,55 11,55 12,55 10,10 10,80 5-10%

23:00 – 06:00

25% 50%
Niedersachsen 10,10 11,20 13,60 13,60 10,10 5%

23:00 – 06:00

25% 50%
NRW 10,58 13,71 13,25 16,26 16,64 11,17 12,39 5%

22:00 – 06:00

50% 100%
Rheinl.-Pfalz / Saarland 10,00 10,70 10,50 12,00 12,00 11,00 10%

20:00 – 06:00

25% 100%
Sachsen 10,00 10,40 10,40 11,40 12,00 10,00 5%

23:00 – 06:00

15% 50%
Sachsen-Anhalt 10,00 11,40 10,55 11,40 12,40 10,00 11,05 5-10%

23:00 – 06:00

25% 50%
Schleswig-Holstein 10,00 11,35 10,00 11,35 11,35 10,00 10,57 10%

20:00 – 06:00

50%
Thüringen 10,00 10,63 10,27 10,80 11,21 10,00 5%

23:00 – 06:00

15% 30%

Stand: 1. April 2019, Quelle BDSW