Brandmelder mit Zwei-Winkel-Technik

Ein Brandmelder mit Zwei-Winkel-Technik besteht aus mehreren Sensoren (Multisensor). Dieser Brandmelder arbeitet mit zwei unterschiedlichen Streulichtwinkeln. Das heißt, dass unterschiedliche Partikel innerhalb der Messkammer aus zwei Perspektiven betrachtet beziehungsweise gemessen werden. Der Melder arbeitet durch den hinzugefügten Sensor zuverlässiger, denn die Brandkenngrößen werden differenzierter betrachtet. So wird die Alarmplausibilität erhöht, da die Rate an Falschalarmen deutlich reduziert ist.