Brandherd

Als Brandherd bezeichnet man den Ausgangspunkt eines Schadesnfeuers. Am Brandherd trafen erstmal Zündquelle, Brennstoff und Sauerstoff aufeinander. Je größer der Brand ist, desto schwieriger wird es, den Brandherd aufzuspüren. 

Die Rekonstruktion ist bei Ermittlung der Brandentstehungsursachen von Bedeutung. Der Tathergang eines Brandes wird von Kräften der Feuerwehr und Polizei ermittelt.