Bildaufzeichnung

Funktionen

Unter einer Bildaufzeichnung versteht man das Observieren einer bestimmten Fläche mithilfe elektronischer Hilfsmittel. Durch Videoüberwachungsanlagen werden Bild- und Videodateien an eine Leitstelle gesendet. Das Wachpersonal überprüft die aufgezeichneten Bilder auf Unregelmäßigkeiten.

Videoüberwachungsanlagen sind Teil des Einbruchsschutzes und dienen als Beweismittel. Anhand des gesammelten Bildmaterials können Täter identifiziert werden und liefern vor Gericht relevante Informationen. Die bloße Installation von Videokameras hat bereits eine abschreckende Wirkung gegenüber potentiellen Tätern. Ferner tragen sie zum subjektiven Schutzempfinden bei.

Durchführung

Während Bildaufzeichnungen vor einigen Jahren auf Videorecordern gespeichert wurden, wird das Material heute standardmäßig auf digitalen Festplatten gespeichert. Bei der internen Kassette eines Videorecorders liegt die Aufnahmezeit zwischen 12 und 24 Stunden bei einem Aufnahmeintervall von 7 Sekunden. Problematisch ist, dass die Datenqualität nach mehrmaligem Bespielen der Kassette massiv abnimmt. Festplatten verdrängen Videorecorder, da die Qualität der gespeicherten Informationen konstant bleibt. Überdies bieten digitale Datenträger Suchfunktionen hinsichtlich Ort und Zeit einer bestimmten Sequenz. Dadurch eröffnet sich dem Anwender ein schnellerer Datenzugriff.

Bildaufzeichnung und Live-Bilder

Die Bildaufzeichnung unterscheidet sich von gesendeten Live-Bildern. Für Bildaufzeichnungen ist ein Speichermedium erforderlich, und nur bei Unregelmäßigkeiten oder der Kontrolle wegen wird auf das gesammelte Material zurückgegriffen. In diesem Fall leisten Videoüberwachungsanlagen einen passiven Einbruchsschutz, da ein Signal trotz unmittelbaren Angriffs an keine Alarmzentrale übermittelt wird. Die Live-Aufzeichnung gibt Einblicke auf ein bestimmtes Gelände und leistet die Funktion eines „elektrischen Auge“. Die Live-Bilder werden an Monitoren vom Sicherheitspersonal in einer Leitstelle überwacht. Daher muss an der Leitstelle bei einer wirkungsvollen Live-Überwachung jederzeit Personal verfügbar sein.