Betriebsausweis

Ein Betriebsausweis, auch als Dienstausweis bei Amtsträgern bezeichnet, ist ein Sicherheitsdokument. Diesen bekommt der Arbeitnehmer von seinem Unternehmen ausgestellt und gestellt.

Mithilfe des Ausweises können Identitätsprüfungen an Zutrittskontrollpunkten durchgeführt werden. Durch den Betriebsausweis verschafft sich der Mitarbeiter Zugang zu bestimmten Gebäuden oder Gebäudeteilen des Unternehmens. Der Betriebsausweis ist innerhalb der Zeit eines Arbeitsverhältnisses gültig. Die Verwendung der Ausweise ist in der Regel durch betriebsinterne Vorschriften geregelt. Der Betriebsausweis ist entweder ein Papierdokument oder ein elektronisches. Auf einer Chipkarte können Personenmerkmale gespeichert und digitale Zutrittskontrollen durchgeführt werden. Für Besucher an einem Unternehmensgelände (zum Beispiel Geschäftspartner oder Kunden) können kurzzeitig gültige Besucherausweise ausgestellt werden.