Alarmvorprüfung

Die Alarmvorprüfung ist das Beobachten und Überwachen von ausgelösten Alarmsignalen. In der Regel werden die Ursachen für den Alarm und die Übertragungswege der Signale überprüft, ob es sich an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um einen Echtalarm handelt (nach der VdS-Definition). Die Alarmvorprüfung ist auch unter den Begriffen Alarmverifikation und Alarmplausibilität bekannt.